© 2018 Praxis für Ergotherapie Simon

PÄDIATRIE

 

Für Kinder und Jugendliche kann Ergotherapie als Heilmittel immer dann zum Einsatz kommen, wenn sie in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind oder von Einschränkung bedroht sind und daher eine Beeinträchtigung der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben des Kindes und seiner Familie droht oder bereits besteht.

Dies u.a. bei Kindern mit Entwicklungs-verzögerungen, Defiziten in der Grob- und Feinmotorik oder Problemen bei Ausdauer- und Konzentrations-leistungen.