Menü_Fachbereiche.png
20180613_0787.jpg
20180613_1185.jpg
20180613_1235.jpg
20180613_0932.jpg

weitere

Informationen

Weitere Informationen:

Für jeden Klienten werden gemeinsam mit den Klient*innen oder Angehörigen betätigungsorientierte Behandlungsziele vereinbart und verfolgt.
Ziel ist für uns immer die größtmögliche Selbständigkeit, Möglichkeiten der Teilhabe an -für den jeweiligen Menschen bedeutsamen- Lebensinhalten und Erhalt von Lebensqualität.

Ebenfalls kann bei Entbindung der Schweigepflicht Austausch und Beratung mit Mitarbeiter*innen von Institutsambulanzen, Pflegediensten oder Betreuungseinrichtungen erfolgen. 

Als Grundlage für das Erlangen der Therapieziele gehören u.a. die Stabilisierung und Förderung:

  • der psychischen Grundleistungsfunktionen

  • der emotionalen Kompetenzen

  • des Selbstvertrauens

  • der Kommunikations- und Interaktionsfähigkeit

  • der sozialen Kompetenzen

  • der kognitiven Funktionen

  • der arbeitsrelevanten Fähigkeiten

  • der lebenspraktischen Fähigkeiten.

In unserer Arbeit steht uns mit einer Werkstatt der handwerklich- gestalterische Bereich ebenfalls zur Verfügung.

Ebenso Möglichkeiten des Hirnleistungstrainings u.a. mit folgenden Methoden:

  • Hirnleistungstraining nach Verena Schweizer

  • Gedächtnistraining nach Franziska Stengel

  • Hirnleistungstraining am PC (Rehacom, fresh minder)